Wir bedanken uns bei unserem Sponsor:

 

Training: Di/Do 19:00 Uhr


Lade anpfiff-Widget...

Spielberichte

FC 2 - SpVgg Mühlhausen2   8:0

Furioser Auftaktsieg

 Nach neunmonatiger Zwangspause hatte das Warten endlich ein Ende und es konnte die neue Saison starten. Nachdem letztes Jahr die erste Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga feiern konnte, wurde die Baunacher Reserve zur neuen Saison in die A-Klasse 4 "versetzt". Genau wie der heutige Gegner aus Mühlhausen werden noch während der Saison einige Teams auf den FC Baunach warten, gegen die man vermutlich noch nie, zumindest nicht in den letzten Jahren gespielt hat.

Die Heimmannschaft konnte bis auf zwei Spieler aus dem vollen Schöpfen und ging entsprechend motiviert in die Partie. Die Heimelf hatte von Anfang an mehr von der Partie, allerdings ließ die Chancenverwertung anfänglich zu Wünschen übrig. Eduard Gahl konnte sich in den Anfangsminuten mehrfach gut über außen in aussichtsreiche Abschlussposition spielen, allerdings ging der erst Torabschluss gegen den Pfosten, der zweite Versuch wenige Minuten später ging knapp neben das Gehäuse. Tobias Kreyer konnte ebenfalls nach guter Einzelaktion durch Thomas Christoph dessen Zuspiel nicht verwerten und verzog aus guter Distanz knapp neben das Tor. Die Gäste aus Mühlhausen hatten ebenfalls zwei bis drei gute Möglichkeiten, diese entstanden jedoch meist aus Abspielfehlern der Baunacher Hintermannschaft. So dauerte es für das erste Tor bis zur 32. Minute. Gahl war nach einem schönen Zuspiel durch die Gasse frei durch, scheiterte zunächst noch am herauslaufenden Gästekeeper. Jedoch ging der Abpraller wieder zu Gahl, der die Übersicht behielt und auf dem mitgelaufenen Max Große quer legte. Dieser musste nur noch zum umjubelten Führungstreffer einschieben. Anschließend hatte Baunach noch durch Schmeiduch die Möglichkeit zu erhöhen, jedoch behielt der Keeper aus Mühlhausen die Oberhand. Kurz vor der Halbzeit konnte die Heimelf durch einen verwandelten Elfmeter durch Gahl auf 2:0 erhöhen. Dem Elfmeter ging ein Foulspiel des Gästekeepers an Max Große voraus, indem der herauseilende Torwart den Baunacher Stürmer am Sechzehnereck umgrätschte.

In der zweiten Hälfte ließen bei den Gästen merklich die Kräfte nach und es ereignete sich ein Schützenfest auf dem Baunacher Kunstrasenplatz. Den Anfang setzte wieder Max Große, anschließend erhöhte wieder Edu Gahl durch einen Foulelfmeter auf 4:0. Dem Elfmeter ging ein ähnliches Foulspiel wie beim ersten Strafstoß voraus, indem der Gästekeeper den Baunacher Stümer Große von den Beinen holte. Das 5:0 wertete der sehr gut leitende Schiedsrichter als Eigentor, wobei man den Treffer eigentlich Patrick Andretzky zuschreiben müsste. Das 6:0 erzielte Max Große durch einen platzierten Schuss ins kurze Eck. Das 7:0 erzielte nach Vorarbeit durch Andretzky Johannes Scheuering. Sein Schuss von der Torauslinie ging durch die Beine des Gästekeepers ins Gehäuse. Den Schlusspunkt zum 8:0 setzte der überragende Mann des Tages mit 4 Toren und zwei herausgeholten Strafstößen, Max Große.

Somit startete die Baunacher Reserve mehr als gelungen in die neue Saison. Den Gästen aus Mühlhausen, die jederzeit fair auftraten, wünschen wir noch viel Erfolg für die weitere Saison.