Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Mitgliedern, Sponsoren Trainern, Freunden, Gönnern, Spielern, und Betreuern herzlich bedanken.

 die uns auch in schwierigen Zeiten die Treue halten.  

 

          ! GRÜN UND WEISS - NIEMALS AUFGEBEN !


FC Baunach Fußballschule

Einen riesigen Erfolg konnte unsere Fußballschule in der ersten Sommerferien-woche erzielen. Über 50 fußballbegeisterte Kids im Alter von 6 bis 15 Jahren waren zu Gast in Baunach und ließen sich von unserem Trainerteam viele Tipps und Tricks rund um die lederne Kugel beibringen. Gemeinsam mit unseren Partnern planen wir auch wieder für euch die nächste Fußballschule 2022



Große Ehre für unsere 1. Mannschaft

Im Rahmen unserer Spielersitzung besuchte uns der 1. Bürgermeister der Stadt Baunach Tobias Roppelt mit dem goldenen Buch im Sportheim.

Für die herausragende sportliche Leistung in der vergangenen Corona Saison und den Aufstieg in die Kreisliga, hatte die 1. Mannschaft mit der Vereinsführung die Ehre, sich in das goldene Buch unserer Stadt einzutragen.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Sportkameraden Tobias Roppelt für seinen Besuch und den Spielball!

In der neuen Saison in der 2. Regionalliga Nord wird ein neuer Trainer an der Seitenlinie der Baunacher Basketballer stehen.

 

Gabriel Strack, einer der neuen hauptamtlichen Jugendtrainer im Nachwuchsprogramm von Brose Bamberg, ist der neuen Headcoach der Baunach Young Pikes. Der 33-jährige Strack kommt von den ART Giants Düsseldorf und hat dort in der letzten Saison die JBBL-Mannschaft trainiert.

 

Gabriel Strack freut sich auf die neue Herausforderung, weiß aber auch, wie anspruchsvoll die Aufgabe mit einer so jungen Mannschaft in der 2. Regionalliga werden wird: „Die Ziele für die kommende Saison waren ziemlich schnell klar als der Kader feststand. Wir müssen in jedem Spiel an unsere Grenze gehen, um eine Chance zu haben zu gewinnen. Dementsprechend lautet das Ziel Klassenerhalt. Ich finde, das ist ein sehr spannendes und motivierendes Ziel sowohl für mich als auch für die Spieler. Während der Bewältigung dieser Aufgabe sollen sich die jungen Spieler bestmöglich entwickeln und lernen, auf Seniorenniveau zu bestehen.“

 

Trainingsbeginn für die Young Pikes, die ihre Heimspiele weiterhin im Basketballcenter Hauptsmoor in Strullendorf austragen werden, ist am 23. August. Bis dahin wird auch der Kader feststehen. Er wird eine Mischung aus JBBL und NBBL Spielern der Kooperationspartner Tröster Breitengüßbach und Regnitztal Baskets sein, verstärkt durch zwei bis drei erfahrenere Akteure.

 

Für die Heimspiele wünscht sich das junge Team natürlich Unterstützung von den treuen Fans der Young Pikes. Auch Strack sieht darin einen wichtigen Faktor: „Ich kenne die Baunacher Vergangenheit und weiß natürlich, dass hier schon deutlich hochklassiger gespielt wurde. Dieses Jahr wird eine sehr junge Mannschaft an den Start gehen, das Durchschnittsalter wird zwischen 15 und 17 Jahren liegen. Ich würde mir wünschen, dass die Baunacher Fans dieser jungen und hungrigen Mannschaft eine Chance geben und etwas Geduld mitbringen. Mit der tollen Unterstützung der Baunacher Fans bin ich sicher, werden die Jungs packende und aufregende Spiele liefern, die Spaß machen. Ich würde mir wünschen, dass wir über die Saison zusammenwachsen und zumindest bei allen Heimspielen eine tolle Atmosphäre schaffen. Ich für meinen Teil werde alles dafür tun, dass sich die Jungs mit diesem Projekt identifizieren und jedes Mal alles auf dem Feld lassen, was sie haben, und den Baunacher Fans somit etwas zurückgeben.“

 


Eine reife Leistung!

Acht neue Fußballtrainer für den FC

Bereits 2019 startete eine dezentrale Trainerausbildung des BFV beim FC Baunach. Coronabedingt konnte der letzte Ausbildungsblock am Freitag mit der Prüfung beendet werden. Wir gratulieren Andi Altrichter, Stefan Meißel,  Kilian Dumsky, Thomas Horn, Daniela Knoblach, Alex Knoblach, Sabrina Roppelt und Christian Hüttner vom 1. FC Baunach ganz herzlich zur BFV Trainerlizenz C – Profil Kinder und Jugendliche und freuen uns, dass sie die Qualität unserer Ausbildung im Nachwuchsbereich weiter steigern werden. Wir bedanken uns auch bei den Spielern der C und B Junioren des FC sowie den C Junioren aus Augsfeld die uns bei der Durchführung der praktischen Prüfung unterstützt haben. Ein großes Lob natürlich auch an den Ausbilder des BFV Michael Kotterba vom DFB Stützpunkt Haßberge und den Prüfern Hubert Richter und Thomas Jakob.


Fitt durch den Sommer

 

Im Zuge des Bundesprogrammes „Integration durch Sport“ konnte durch den FC ein allwettertaugliches Bodentrampolin für das Sportgelände angeschafft werden. Mit Hilfe der Firma Fritz Hegenwald konnten auch gleich die erforderlichen Erdarbeiten durchgeführt und das Trampolin eingebaut werden. Es ist eine ideale Ergänzung unserer Sportgeräte beim Kinderturnen, wird aber auch in den Trainingsplan der Mannschaftssportarten eingebaut werden.

Vielen Dank an Fritz und Julian Hegenwald sowie den fleißigen Helfern vom FC.


Werde auch du ein Teil eines unserer Teams


Besucherzaehler